Datenschutz – Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bes?mmungen (Datenschutz-Grundverordnung
– Verordnung (EU) 2016/679, Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018, TKG 2003). In diesen Datenschutzinforma?onen informieren wir Sie über die wich?gsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website sowie darüber, wie ImPuls Methode Ihre Daten nutzt und schützt.


1. Kontakt mit uns


Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail, Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter, mit Ausnahme der von uns beauZragten AuZragsverarbeiter. Trotz sorgfäl?ger Überprüfung wird keine HaZung für die Inhalte externer Links übernommen.


2. Datenspeicherung


Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, AnschriZ, E-Mail-Adresse, gegebenenfalls Telefonnummer und Kreditkartennummer des Käufers.


3. Verweise und Links


Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten, die nicht im Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine HaZungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in KraZ treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünZige Gestaltung, die Inhalte oder die UrheberschaZ der gelinkten/ verknüpZen Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpZen Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhaZe oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informa?onen entstehen, haZet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.


4. Weitergabe von Daten


Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermihlung an Drihe erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermihlung der Kreditkarten- bzw. Bankkartendaten an die abwickelnden Bankins?tute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, sowie Name und Adresse an das von uns beauZragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren
Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen sowie mit Ausnahme der Übermihlung der Daten an ausgewiesene Vertragspartner dies um einen reibungslosen Ablauf des Bestell- und Zahlungsvorganges sicherzustellen.
Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Auiewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.
Die Daten Name, AnschriZ, gekauZe Waren und Kaufdatum werden darüberhinausgehend bis zum Ablauf der ProdukthaZung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bes?mmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.


5. Datenschutz


Unseren Onlineshop können Sie, ohne Angaben zu Ihrer Person besuchen. Wir speichern nur Liefer- und Rechnungsdaten, die Sie im Fall einer Bestellung freiwillig angeben.


6. Personenbezogene Daten


Personenbezogene Daten sind alle Informa?onen, die sich auf eine iden?fizierte oder iden?fizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als iden?fizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mihels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, gene?schen, psychischen, wirtschaZlichen, kulturellen oder sozialen Iden?tät dieser natürlichen Person sind, iden?fiziert werden kann.
Wir verwenden Ihre Daten nur in Übereins?mmung mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Bes?mmungen (wie bspw. DSGVO, DSG, TKG) und diesen Datenschutzhinweisen, um Ihnen die von Ihnen gewünschten Produkte, Dienstleistungen und Services bieten zu können.
Daten werden nur erhoben, wenn Sie in unserem Onlineshop eine Bestellung von Produkten aus unserem Sor?ment tä?gen. Wir verwenden Ihre Daten ohne gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen VorschriZen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten einwilligen. Unsere AGBs können Sie jederzeit auf unserer Website oder in unserem Onlineshop einsehen.


7. Betroffene Person


Betroffene Person ist jede iden?fizierte oder iden?fizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.


8. Weitergabe personenbezogener Daten


Bei der Übermihlung Ihrer personenbezogenen Daten achten wir stets auf ein möglichst hohes Sicherheitsniveau. Daher werden Ihre Daten nur an vorher sorgfäl?g ausgewählte und vertraglich verpflichtete AuZragsverarbeiter weitergegeben. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der
Lieferung beauZragte Versandunternehmen. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre
Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauZragte Kredi?ns?tut weiter.


9. Verarbeitung


Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automa?sierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisa?on, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermihlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.


10. Rechte des Betroffenen


Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (AuskunZs- und Interven?onsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:
AuskunTsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf AuskunZ über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berich?gung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die HerkunZ Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automa?sierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräZige Informa?onen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garan?en gemäß Art. 46
DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drihländer bestehen;
• Recht auf Berich7gung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berich?gung Sie betreffender unrich?ger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten;
• Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informa?on, zur Erfüllung einer re cht lich en Verpfl icht u n g , a u s Grü n d en d es ö ffent lich en I ntere s s es o d er zu r Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrihene Rich?gkeit Ihrer Daten überprüZ wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stahdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benö?gen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benö?gen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situa?on eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berech?gten Gründe überwiegen;
• Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berich?gung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berich?gung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
• Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermihlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;
• Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die ZukunZ zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
• Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie – unbeschadet eines anderwei?gen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs – das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.


11. Cookies


Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deak?vierung von Cookies kann die Funk?onalität unserer Website eingeschränkt sein.


12. Web-Analyse


„Diese Website benutzt Google Analy?cs, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analy?cs verwendet ebenfalls sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informa?onen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informa?onen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteak?vitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informa?onen gegebenenfalls an Drihe übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Drihe diese Daten im AuZrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die
Installa?on der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser SoZware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funk?onen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“
Soweit Google Adsense, ein Webanzeigendienst der Google Inc., USA („Google“), auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Drihen gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informa?onen können durch Google Inc. oder auch Drihe aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informa?onen auch sog. „WebBacons“ (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Ak?onen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch den Cookie und/ oder Web Bacon erzeugten Informa?onen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informa?onen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informa?onen gegebenenfalls auch an Drihe übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Drihe diese Daten im AuZrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplahe und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzep?eren“ wählen (Im Internet-Explorer unter „Extras / Internetop?onen / Datenschutz / Einstellung“, bei Firefox unter
„Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies“). Weitere Informa?onen über die
Datenschutzbes?mmungen von Google finden Sie auf der Webseite von Google Analy?cs.


13. Registrierung auf unserer Internetseite


Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermihelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere AuZragsverarbeiter, beispielsweise einen Paketdienstleister, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt.
Durch eine Registrierung auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen wird ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene StraZaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Drihe erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.
Die Registrierung der betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dem für die Verarbeitung Verantwortlichen dazu, der betroffenen Person Inhalte oder Leistungen
anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen. Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage AuskunZ darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Ferner berich?gt oder löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Auiewahrungspflichten entgegenstehen. Die Gesamtheit der Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen stehen der betroffenen Person in diesem Zusammenhang als Ansprechpartner zur Verfügung.


14. Newsle\er


Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsleher zu abonnieren. Hierfür benö?gen wir Ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newslehers einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsleher angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestä?gungs-E-Mail mit einem Link zur Bestä?gung der Anmeldung.
Das Abo des Newslehers können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bihe an folgende E-Mail-Adresse: adrienne@impuls-methode.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsleher-Versand.


15. Social Media


Unsere Website können Links auf verschiedene soziale Netzwerke enthalten. Durch das Anklicken wird ihr Browser automa?sch mit dem betreffenden Netzwerk verbunden und übermihelt dabei ihre IP-Adresse. Die Datenschutzhinweise der sozialen Netzwerke betreffend Zweck und Umfang der Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten wie auch ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz ihrer Privatsphäre entnehmen sie den jeweils gül?gen Datenschutzerklärungen der sozialen Netzwerke.


16. Gesetzliche oder vertragliche VorschriTen zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung


Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. SteuervorschriZen) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hähe zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss
erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hähe.


17. Ihre Rechte


Ihnen stehen grundsätzlich das Recht auf AuskunZ, welche Daten verarbeitet werden, das Recht auf Berich?gung falscher Daten, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragung, sowie die Rechte auf Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
Bei Fragen ersuchen wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen auvlären zu können
Um Ihre Rechte auszuüben, wende Sie sich bihe an:


Kontakt:


Adrienne Eve TOMKINSON IMPULS METHODE


Dr. Stumpf Straße 72/59


6020 Innsbruck www.impulsmethode.at adrienne@impuls-methode.at Tel: +43 676 847 131857


a