Leistungen

Aktivgymnastik

Aktivgymnastik
Aktivgymnastik

Die Übungen der Aktiven Gymnastik der ImPuls Methode wurden sorgfältig entwickelt, um die Gelengkigkeit, den Bewegungsumfang (ROM) und die Kernkraft zu verbessern und gleichzeitig Stabilität und Koordination aufzubauen. 

Ähnlich wie die Yoga-Positionen für Menschen, erhöhen diese Übungen der Aktivgymnastik das Gefühl der Propriozeption des Körpers („Eigenwahrnehmung, wo sich jeder Körperteil befindet“) und helfen so, insbesondere die Muskelfunktion zu korrigieren. 

Spezifische Bewegungsserien für jeden Körperteil helfen, verspannte Bereiche zu mobilisieren und bauen Kraft in schwachen oder unterentwickelten Muskeln auf. 

Aktivgymnastik ist für BesitzerInnen leicht zu erlernen, und die Pferde haben viel Spaß an den Übungen. Das Kombinieren von Routinen verschiedener Körperteile (z.B. Hals und Rücken oder Vorder- und Hinterhand) bietet ein schnelles und effektives Training, das eine normale Trainingseinheit ersetzen kann.

Die Buchung einer Trainingseinheit der Aktivgymnastik der ImPuls Methode als ein einzelnes Modul ist möglich. Besonders bewährt haben sich Blöcke aus einer Kombination  Bodywork (Körperarbeit) und Aktivgymnastik, da hier der größten Nutzen aus den Routinen gezogen werden kann. Nach einer Bodywork-sitzung werden spezielle Übungen der Aktivgymnastik empfohlen, die der BesitzerIn zwischen den Terminen selbst durchführen soll und kann.